Gefühl für Licht und Komposition, Kreativität, fototechnische Präzision und Enthusiasmus sind die Hauptzutaten für Auftragsarbeiten und die freie künstlerische Tätigkeit des Fotografen. Liebe zum Detail, Sorgfalt, aber auch Mut zu spontaner oder geplanter Unvollkommenheit im Sinne von Kreativität bestimmen die Ausführung der Arbeiten und die Herangehensweise an unterschiedliche, fotografisch breit gestreute Projekte, die von Portraitfotografie über Stillleben und Produktaufnahmen bis hin zur Landschafts- und Architekturfotografie reichen.